Hotline Mo - Fr 10.00 - 14.00 Uhr
0221 / 98 88 62 00

CK TEAM KÖLN

Probestunde anmelden!

Das braucht dein Kind:
kurze Hose, T-Shirt und etwas zu Trinken.
Das Training findet Barfuss statt.
An Feier & Karnevalstagen fällt
das Probetraining aus.
In den Ferien findet das Probetraining nur Di. statt.

Auf mobilen Geräten bitte den Bildschirm in Waagerechte Position bringen.

Das Probetraining ist eine spielerische Einsteigerstunde.
Es dauert ca. 1 Stunde und kostet nichts!
CK TEAM BONN

den kompletten überblick behalten!

Nach Anklicken des Buttons wird ein separater Reiter unseres Kursplan aufgerufen. Der Reiter unserer Seite bleibt als Reiter bestehen.

Kids Training beim CK Team - Kindergruppe ab sechs bis zwölf Jahren

Kinder sind in der Kickboxschule des CK Team stets herzlich willkommen. Unser Kinder Training ist fester Bestandteil an beiden Standorten in Köln und Bonn. Wie in anderen Disziplinen beispielsweise
im Fussball ist uns Bambini Training ebenfalls sehr wichtig. Die Nachwuchsförderung gehört zu jedem
guten Gym dazu. Im CK TEAM Studio am Steinbruchweg 2AB in Bonn Beuel gibt es für alle Kids, Jungs
wie Mädels, in extra auf sie zugeschnittenen Kursen für Minis Kinder Kickboxtraining. Probetrainings
sind jederzeit möglich und wir freuen uns über jeden Zuwachs im Team.

Bambini Training für Anfänger und Fortgeschrittene - bereits ab 6 Jahren

Auch in der Bonner Niederlassung des CK TEAM gibt es eine Unterteilung der Kinderkurse in Anfänger und Fortgeschrittene. Um die Gruppenstärke nicht unnötig auszulasten, aber auch zu
qualitätszwecken können Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren an einer der beiden Gruppen
teilnehmen. Je früher desto besser gilt natürlich auch im Kickboxen. Jede Sportart profitiert von
einem möglichst frühen, spielerischen Einstieg.

Qualitativ hochwertige Kinderbetreuung

Durch diese Unterteilung und die hierdurch entlastete Gruppenanzahl an Kindern, gelingt eine qualitativ hochwertige Betreuung der Kleinen. Zu viele Kinder sind nicht bestmöglich überschaubar,
daher achten wir sehr auf unsere Kleingruppen um zu verhindern, dass ein vielleicht ruhigeres Kind
zu kurz kommt oder Kinder in einer zu grossen Gruppe untergehen. Unser erfahrenes Trainer Team
ist sehr gut geschult und gibt pädagogisch wertvollen Sport Unterricht für die gesamte Jugend -
Anfänger wie Fortgeschrittene.

 

Kinder Kickboxen - Spiel und Spass im Vordergrund

Kickboxen für Kids klingt erst einmal befremdlich, doch beim CK TEAM Bonn wird garantiert kein Kind Sparring machen oder ein Anderes verprügeln. Die Trainer achten penibel genau darauf, dass sich
alle Kinder an die vereinbarten Spielregeln halten. Kinder Kickboxen ist kein gerangel unter Kids oder
erlaubtes raufen, sondern gezielte Körperschulung von der die Kids deutlich profitieren. Es wird von
Seiten der Trainer immer darauf geachtet, dass sich Kinder nicht verletzen. Spiel und Spass sind der
Fokus des Trainings, auspowern und toben sind erlaubt aber stets klar angeleitet durch das Trainer
Team.

Motorische Frühförderung

Es geht bei unseren Bambinis mehr um motorische Frühförderung als um Kickboxen als Sport. Mit Balance und Halteübungen, sowie Ausdauer-, Kraft und Technik Übungen werden die kognitiven
Bereiche die für die Motorik zuständig sind und natürlich auch die entsprechenden Muskelgruppen
spielerisch gefördert. Gerade in der heutigen Lebenswelt der Kinder wird dies immer wichtiger um
langem sitzen und rein geistiger Tätigkeit wie in Schule oder am PC ausreichend Bewegung entgegen
zu setzen. Damit der Körper sich gut entwickeln kann, muss dem Kind genug Zeit und Raum für
körperliche Betätigung gegeben werden. Kickboxen ist hierfür optimal. Da dieser Sport von
komplexen Bewegungsabläufen lebt und somit das Kind optimal durch immer neue
Herausforderungen und Übungen fordert und fördert.

Auspowern und toben - hier können Kinder Kind sein

Mitllerweile verbringen Kinder immer mehr Zeit in Schulen, die meisten Grundschulen beinhalten über Mittagsbetreuung und viele Kids sind gezwungen auch nach einem langen Schultag zu Hause
noch am Wochenplan der Hausaufgaben zu arbeiten. Die Schulranzen werden immer schwerer und
im Schulalltag bleibt Spass oft auf der Strecke. Da Schulen durch regelmässige Tests und
Klassenarbeiten ihren Qualitätsstandart überprüfen und die Notengebung rechtfertigen müssen.
Doch die Kindheit sollte die mit Abstand schönste Zeit im Leben eines Menschen sein. Hier sollte
Spass und toben den grössten Anteil haben und am besten geht dies natürlich zusammen mit
anderen Gleichaltrigen im Sportverein. Hier wird das auspowern professionell überwacht durch
unsere geschulten Trainer. Den Stress dem heute schon Grundschulkinder ausgesetzt sind, können
die Kleinen wunderbar dort abbauen, wo Raum dafür ist - beim Bambini Kickboxen.

Gleichgewichts- und Balancetraining

Gleichgewichts und Balance Training sind sehr wichtig in der Entwicklung eines Kindes. Gerade in
Grossstädten ist oft nicht allzuviel Raum um dem Kind das herum tollen zu ermöglichen, da die
Strassen Gefahrenpotential bieten. Umso wichtiger ist es, dass die Kinder in sicheren Räumlichkeiten
Gelegenheit bekommen sich auch körperlich auszuprobieren und weiter zu entwicklen. Beim
Kickboxen steht ein guter Gleichgewichtssinn als Basiskompetenz im Vordergrund. Auch schon bei
den Kleinen. Sich gut in Balance halten zu können ist ein Muss für jeden Kickboxer. Ohne Balance hat
man keinen sicheren Stand und kann nicht nur Kicks schlecht ausführen, sondern beinah jede Technik
dieses Sports gründet sich auf guter Körperbeherrschung, gutem Gleichgewichtssinn und sicherem
Stand.

Ganzheitliche Bewegungs Schulung

Um einen sicheren Stand zu haben und sich in Balance halten zu können braucht man eine entsprechende Tiefenmuskulatur, welche in unseren Kinderkursen schon gefördert wird. Hiervon
profitieren die Kids auch im Alltag, durch eine geradere Haltung, stärkere Rückenmuskulatur um dem
Gewicht des Ranzens etwas gewachsener zu sein und generell natürlich durch die allgemein bessere
körperliche Fitness. Gerade im heranwachsenden Alter ist es extrem wichtig, der Muskulatur schon
früh Impulse zu geben, die zur weiter Entwicklung unerlässlich sind. Die Muskulatur schützt unsere
Gelenke und Knochen, je besser und ganzheitlicher sie aufgebaut ist, umso gesünder leben wir.
Daher profitiert jedes Kind auch nachhaltig vom Sport in jungen Jahren. Selbst wenn dieser im
Erwachsenen Alter nicht mehr ausgeübt wird. Beim Sport ist es wie beim Spracherwerb. Je früher
gefördert, desto leichter und nachhaltiger wird er erlernt.

Selbstverteidigung - ein Muss für Kinder

Gerade im Kindesalter ist man besonders gefährdet jemandem ausgeliefert zu sein, der einem nicht nur Gutes will. Hierfür ist Kickboxen genau das Richtige. Die Kids lernen sich zu verteidigen- am
besten natürlich durch schnelles weg laufen, aber auch das erfordert Kondition und ein gewisses
Mass an körperlicher Fitness. In unseren Kursen lernen Kinder tolle Tricks zur Selbstverteidigung. Sich
selbst behaupten und selbst zu verteidigen wird eingeübt und besprochen. Das gilt nicht nur für
Gefahren Situationen, sondern auch zur Mobbing Prävention oder Intervention im schulischen
Kontext.

Selbstbewusstsein durch Kickboxen

Hier ist nicht gemeint, dass ein Kind selbstbewusster durch den Kickboxsport wird, weil es gelernt hat sich zu prügeln und nun Schulhof Schlägereien meistern kann. Gemeint ist, dass die vielen kleinen
Herausforderungen die das Training den Kids bietet, stetig gemeistert werden und das Kind
wöchentlich merkt, dass es immer besser wird. Dies schafft Selbstvertrauen und im Training wird
gelernt, dass auch Schwieriges mit Durchhaltevermögen und Biss zu meistern ist. Aber noch viel
wichtiger ist das Lernen am und durch Misserfolg. Das nicht immer alle Übungen und Techniken auf
Anhieb klappen liegt in der Natur des Kickboxsportes - gerade weil er so komplex ist. Die Kinder
lernen hier, dass ein Misserfolg normal und durch Beharrlichkeit und Übung zu überwinden ist. Dies
können Kinder wunderbar auf die Schule übertragen und lernen auch hier, nicht gleich allem Frust
nach zugeben.

Gürtelsystem und Gürtelprüfung - Prüfungs Situationen spielend meistern

Das traditionelle Gürtelsystem das in vielen Kampfsportarten üblich ist, gibt es auch beim CK TEAM Bonn im Kinder Kickboxtraining. Dies stellt sicher, dass eine neue Technik erst dann gelernt wird,
wenn die vorher gegangene Basis Technik korrekt beherrscht wird. Das verhindert, dass die Sportart
fehlerhaft einstudiert wird und Einzeltechniken unsauber ausgeführt werden. Nebenbei stellt es auch
sicher, dass Anfänger mit Anfängern und Fortgeschrittene mit Fortgeschrittenen trainieren. So haben
alle den für sie richtigen Trainingspartner und niemand wird ausgebremst oder übergangen.
Pädagogisch wertvoll ist die Gürtelprüfung vor allem durch den Prüfungscharakter in dem Kinder
schon früh lernen, dass eine Prüfung nix schlimmes ist, sondern Spass machen kann. Anschließend
halten sie stolz eine Urkunde in der Hand und tragen einen neuen Gurt, der erkennbar macht, auf
welchem Level sie nun sind. Das vermittelt stetiges voran kommen und Fortschritt, auch das ist
übertragbar auf die Schule.

Freunde durch den Kickboxsport

Für Kinder, die im Schulalltag nicht unbedingt gut in die Klassengemeinschaft eingebunden sind, kann ein regelmässiger Besuch in einem Sportverein wie dem CK Team Bonn sehr hilfreich sein um sich
neue soziale Kontakte aufzubauen. Hier findet man schnell Anschluss, da man in einer Interessen-
und keiner Zwangsgemeinschaft wie im schulischen Kontext steht. Die örtliche Nähe ist ebenfalls von
Vorteil, man lernt Kinder aus Bonn Beuel und Umgebung kennen die alle potentielle Spielgefährten
sind.

Rollenspiele gegen Fremde - Gefahren Situationen erkennen

Selbst wenn Kinder eine Gefahren Situation erkennen, brauchen sie die entsprechenden Kenntnisse über den Umgang mit einer solchen Situation um angemessen reagieren zu können. Dieser wird beim
CK TEAM Bonn gezielt vermittelt, eingeübt und geprobt. In Rollenspielen lernen Kinder wie sie sich
im Kontakt zu Fremden am besten zu verhalten haben. Eine aufrechte Haltung, selbstbewusstes
auftreten und bestimmtes, lautes "Nein" sagen gehört beispielsweise dazu. Vor allem helfen die Rollenspiele den Kindern dabei potentiell gefährliche Situationen zu erkennen und nicht naiv auf
solche rein zu fallen.

Spielend lernen - durch Sport

Was im schulischen Kontext oft auf der Strecke bleibt, ist Spass am lernen. Den haben die Kids im CK TEAM Bonn garantiert beim wöchentlichen Training. Auf Kinder zugeschnitten wird spielerisch
gelernt in lockerer Atmosphäre. Achtsam mit dem eigenen Körper umgehen, sich konzentrieren und
fokussieren gehört genauso zum Training dazu wie Dehnungs- und Konditionsübungen.

Sozial Trainings sind ebenfalls Teil vom Kinder Kickboxen

Respektvolles Miteinander ist ein Muss im CK TEAM. Die meisten Kampfsportarten zeichen sich durch grossen Respekt im Miteinander aus. Dies gilt auch schon für unsere Kleinsten. Sport in
Gruppen ist immer auch sozial Training für ein Kind. Das CK TEAM ist sich dessen bewusst und legt
wert auf eine gute, soziale Atmosphäre- vor, während und nach dem Training. Es werden keinerlei
Beleidigungen oder handgreifliche Konflikte geduldet. In anderen Kontexten wie beispielsweise der
Schule fehlt oft die Zeit im Unterricht Konflikte zwischen Mitschülern zu klären und pädagogisch
wertvoll aufzuarbeiten. Beim CK TEAM im Kindertraining ist hierfür Zeit und Raum. Verhalten in der
Gruppe wird erlernt und positiver Umgang mit anderen Kids gefördert.

Disziplin durch Sport - übertragbar in den schulischen Alltag

Gerade traditionelle Kampfsportarten wie Kung Fu und Boxen, aus denen das Kickboxen entstanden ist haben eine lange Tradition in Sachen Respekt vor Mitmenschen, Demut und Disziplin. Voran
kommen und neue Trainingserfolge erreichen ist nur möglich, wenn man auch am Ball bleibt und
kleinere Misserfolge lernt zu verkraften und zu überwinden. In der heutigen Welt, die schnell lebig
und oft durch kurzfristige Hypes gekennzeichnet ist, kann Kickboxen für Kinder ein Halt sein. Durch
Beständigkeit und Struktur ist Sport ein notwendiger Ausgleich und Anker Punkt für Kinder und
Jugendliche und färbt mit seinen positiven Effekten von erlernter Disziplin auch auf den Alltag ab.

Fairness - Kernaspekt des CK Kinder Trainings

Beim Bonner CK TEAM wird Fairness gross geschrieben. Im Sport und vor allem in Sportarten, in denen man sich durch Kampf mit dem Kontrahenten misst, ist Fairness sehr wichtig. Gegenseitiger
Respekt und eine gesunde Haltung zum Gegenüber sind unabdingbar im Training und im Tunier.
Unsauberes Training oder kämpfen auf Tunieren wird beim CK TEAM nicht toleriert. Es wird fair
gekämpft, egal wie unfair man sich auch behandelt fühlt. Das lernen Kids schon in den Kinderkursen.
Positive Frust Bewältigung und Steigerung der allgemeinen Frustrationstoleranz sind Kernaspekte der
Kindertrainings.

Spielend lernen - durch Sport

Was im schulischen Kontext oft auf der Strecke bleibt, ist Spass am lernen. Den haben die Kids im CK TEAM Bonn garantiert beim wöchentlichen Training. Auf Kinder zugeschnitten wird spielerisch
gelernt in lockerer Atmosphäre. Achtsam mit dem eigenen Körper umgehen, sich konzentrieren und
fokussieren gehört genauso zum Training dazu wie Dehnungs- und Konditionsübungen.

Sozial Trainings sind ebenfalls Teil vom Kinder Kickboxen

Respektvolles Miteinander ist ein Muss im CK TEAM. Die meisten Kampfsportarten zeichen sich durch grossen Respekt im Miteinander aus. Dies gilt auch schon für unsere Kleinsten. Sport in
Gruppen ist immer auch sozial Training für ein Kind. Das CK TEAM ist sich dessen bewusst und legt
wert auf eine gute, soziale Atmosphäre- vor, während und nach dem Training. Es werden keinerlei
Beleidigungen oder handgreifliche Konflikte geduldet. In anderen Kontexten wie beispielsweise der
Schule fehlt oft die Zeit im Unterricht Konflikte zwischen Mitschülern zu klären und pädagogisch
wertvoll aufzuarbeiten. Beim CK TEAM im Kindertraining ist hierfür Zeit und Raum. Verhalten in der
Gruppe wird erlernt und positiver Umgang mit anderen Kids gefördert.

Disziplin durch Sport - übertragbar in den schulischen Alltag

Gerade traditionelle Kampfsportarten wie Kung Fu und Boxen, aus denen das Kickboxen entstanden ist haben eine lange Tradition in Sachen Respekt vor Mitmenschen, Demut und Disziplin. Voran
kommen und neue Trainingserfolge erreichen ist nur möglich, wenn man auch am Ball bleibt und
kleinere Misserfolge lernt zu verkraften und zu überwinden. In der heutigen Welt, die schnell lebig
und oft durch kurzfristige Hypes gekennzeichnet ist, kann Kickboxen für Kinder ein Halt sein. Durch
Beständigkeit und Struktur ist Sport ein notwendiger Ausgleich und Anker Punkt für Kinder und
Jugendliche und färbt mit seinen positiven Effekten von erlernter Disziplin auch auf den Alltag ab.

Fairness - Kernaspekt des CK Kinder Trainings

Beim Bonner CK TEAM wird Fairness gross geschrieben. Im Sport und vor allem in Sportarten, in denen man sich durch Kampf mit dem Kontrahenten misst, ist Fairness sehr wichtig. Gegenseitiger
Respekt und eine gesunde Haltung zum Gegenüber sind unabdingbar im Training und im Tunier.
Unsauberes Training oder kämpfen auf Tunieren wird beim CK TEAM nicht toleriert. Es wird fair
gekämpft, egal wie unfair man sich auch behandelt fühlt. Das lernen Kids schon in den Kinderkursen.
Positive Frust Bewältigung und Steigerung der allgemeinen Frustrationstoleranz sind Kernaspekte der
Kindertrainings.

Kickboxen statt Konsole zocken

Schon in der Grundschule ist zocken eins der beliebtesten Themen unter den Kids. Verabredungen werden online getroffen, man trifft sich nach der Schule in der virtuellen Welt und zockt gemeinsam,
statt wie früher auf der Strasse zu spielen. Die schnell wechselnden Bildabfolgen sind jedoch
problematisch für ein junges Gehirn und hat Einfluss auf die kognitive Entwicklung des Kindes.
Spielen sollte nicht nur am PC statt finden, sondern in der realen Welt um körperliche Bewegung und
echte Kontakte zu Gleichaltrigen zu haben. Kickboxen bietet beides. Bewegung und Spass mit
gleichaltrigen Kids. Daher: buchen sie bei uns ein Probetraining und kommen Sie mit Ihrem Kind
vorbei um sich selbst zu überzeugen.

Rechtliches