Hotline Mo - Fr 10.00 - 14.00 Uhr
0221 / 98 88 62 00

CK TEAM BONN

Probestunde anmelden!

Kurze Hose, T-shirt und etwas zu Trinken.
Das Training findet Barfuss statt.
An Feier - und Karnevalstagen fällt
das Probetraining aus.
In den Feerien findet das Probetraining nur Di. statt.

Probleme mit der Anmeldung? ckteam_office@gmx.de

Auf mobilen Geräten bitte den Bildschirm in Waagerechte Position bringen.

Das Probetraining ist eine spielerische Einsteigerstunde.

Es dauert ca. 1 Stunde und kostet nichts.

CK TEAM BONN

Zur besseren und Monatsaktuellen Übersicht informiert der Button:

Nach Anklicken des Buttons wird ein separater Reiter unseres Kursplan aufgerufen. Der Reiter unserer Seite bleibt als Reiter bestehen.

Kickboxen für Jugendliche im Steinbruchweg in Bonn Beuel

Das CK Team ist seit über 16 Jahren eine der erfolgreichsten Kampfsportschulen im Rheinland – mit erfolgreicher Jugendklasse

Mit mehreren Niederlassungen in Köln und Bonn umfasst das CK Team des ehemaligen Bundestrainers Oliver Bellersheim eine beachtliche Zahl an kampfsportbegeisterten Vereinsmitgliedern. Der Jugendbereich des CK Teams überzeugt durch seine erfolgreichen Kämpferinnen und Kämpfer, die auf vielen Turnieren im In- und Ausland Medaillen unter anderem WM-Gold Medaillen erkämpfen konnten.

Vom Kinder Training in die nächste Klasse – Jugend ab 12 Jahre

Die Jugendabteilung der Bonner Kampfsportschule umfasst die Altersklasse von 12 bis 17 Jahre. Viele unserer Jugendlichen waren zuvor schon in den Kinder-Gruppen und konnten hier bequem innerhalb desselben Vereins aufsteigen, doch es kann jederzeit auch ohne Vorerfahrung in das Jugendtraining eingestiegen werden. Vorkenntnisse oder erste Erfahrungen im Kampfsport sind nicht nötig

Kickboxen als Sport – der Allrounder in Bewegungslehre!

Der Kickboxsport umfasst neben Körperbeherrschung und Konzentration auch Koordinations-, Schnelligkeits- und Krafttrainings, die gerade im Jugendalter sehr förderlich auf die Entwicklung wirken. Zudem ist eine gute Kondition im Kickboxen unverzichtbar daher wird zusätzlich zu Kraft und Schnelligkeit mit jedem Training eine gute Ausdauer aufgebaut.

Bewegungslehre und Gleichgewichtstraining sind fester Bestandteil des Kickboxens

Um einen Kick- oder einen Schlag technisch korrekt auszuführen braucht es ein hohes Maß an Koordination und Balance. Beides ist daher elementar für den Kickboxsport und wird im Training verstärkt eingeübt. Im Kickboxsport ist es wie in jedem anderen Bereich des Lernens auch der Fall, dass je eher ein Sport erlernt wird, umso leichter fällt die Ausführung.

Kickboxtechniken werden von Grund auf richtig einstudiert

Die richtige Technik ist der Grundstein für Schlagkraft und Schnelligkeit. Daher stellen wir bestmöglich sicher, dass die Technik in allen Kursen von Anfang an richtig und sauber erlernt wird. Dies ist effektiv in Bezug auf das Vorankommen im Sport aber vor allem auch die beste Prävention, wenn es um die Vermeidung von Sportverletzungen geht.

Qualitätssicherung im Kickboxen: Ein Gürtelsystem garantiert, das die Technik richtig beherrscht wird

Um Sicherzustellen, dass die erlernten Techniken auch richtig ausgeführt werden können gibt es zu jedem Gürtel eine spezielle Gürtelprüfung. Hier gelten die traditionellen Gürtelfarben im Kampfsport - angefangen vom weißen Gurt der Einsteiger bis hin zum höchsten Gurt in schwarz den man meist erst nach Jahren des Trainings erreicht.

Online Angebot des CK Teams Bonn – auch für die Jugend

Da in den vergangenen Monaten Corona bedingt Fitness- und Kampfsportschulen Deutschlandweit vorübergehend das Training aussetzen mussten ist beim CK Team auch Online-Training nach wie vor abrufbar. Hier kann anhand von vielen anschaulichen Videos auch in den eigenen vier Wänden trainiert werden so dass auch in Krisen oder im Urlaub nicht auf den Sport verzichtet werden muss.

Wettkampftraining – das CK Team ist stolz auf viele WM-Goldmedaillen

Zu jeder Kampfsportschule gehört auch ein Wettkampfangebot. Hier hat das CK Team viel zu bieten da mit Ex-Bundestrainer Oliver Bellersheim und vielen erfolgreichen Kämpfern das Wettkampfteam stark aufgestellt ist. Hier kann vereinsintern viel gelernt werden was ein Vorteil ist, wenn es dann auf die großen Turniere außer Haus geht. Auch WM-Teilnahmen können erreicht werden und Gold-, Silber- und Bronze-Medaillen sind bereits durch CK Member gewonnen worden.

Sich selbst testen und sehen wie weit man ist – Inhouse Turniere

Turniere sind selbstverständlich ein Teil des Sports und hier kann, muss aber nicht teilgenommen werden. Jugendliche, die sich gern einmal im Kampf ausprobieren möchten, können nach speziellen Sparrings und Kampftrainings an einer Vielzahl von Turnieren teilnehmen. Die Bonner Kampfsportschule kann hier auf die Kölner Kickboxschule zurückgreifen und in Inhouse Turnieren können hausintern schon erste Erfahrungen auf der Matte gesammelt werden.

Offizielle Wettkämpfe bis hin zu großen Turnieren wie EM und WM sind möglich!

CK Member haben neben vielen kleineren Turnieren auch schon Weltmeisterschaften der WKO und WFMC gewonnen. Wettkämpfe in verschiedenen Verbänden sind möglich und hier profitieren die Mitglieder von der jahrelangen Erfahrung des Chef-Trainers Oliver Bellersheim. Eine Turnierteilnahme ist in vielen Bereichen von Kickboxen, MMA, Boxen aber auch im traditionellen Formenlauf möglich. Hier stehen akrobatische Elemente in Verbindung mit Kampfsport im Vordergrund und es wird vor einer Jury eine eingeübte Choreografie „gelaufen“.

Das Boxing-Bootcamp des CKTEAM Köln

Wenn Sie sich für das Boxcamp entscheiden, haben Sie die Möglichkeit Ihre Stärke und Kondition bis an Ihre Grenzen auszureizen. Durch ein professionelles und anspruchsvolles Training testen Sie Ihre Möglichkeiten aus und können Ihre Fitness optimal steigern. Ziel des Boxcamps ist es vor allem, das die Teilnehmer sich immer wieder selber übertreffen und ihr Leistungsvermögen kontinuierlich steigern. Im Rahmen des Trainings in den Studios des CKTEAM am Neumarkt in Köln haben Sie die Möglichkeit sich effektiv auf das Boxcamp vorzubereiten, um anschließend eine neue Dimension von Boxen und Fitness zu erfahren. Das Boxing-Bootcamp eignet sich besonders für Personen, welche die ultimative Herausforderung suchen und keine Scheu davor haben sich von unseren Ausbildern hart und kontinuierlich drillen zu lassen.

Turnen, Reiten, Tanzen, Kickboxen – Kickboxen ist Genderfrei!

Effektive Selbstverteidigung ist etwas das sich alle Eltern für ihr Kind wünschen. Kickboxen ist auch im Jugendbereich ein beliebtes Hobby vieler Mädchen. Gerade im Jugendalter ist es besonders wichtig für heranwachsende Frauen zu lernen, wie man sich möglichst effektiv selbst verteidigt.

Effekte von Kickboxen auf den Jugendlichen

Kickboxen gibt Jugendlichen einen Ausgleich zur Schule und dem Alltagsleben. Hier können Wut, Frust und Spannungen am Sandsack abreagiert werden und in sportlicher Art und Weise sogar positiv genutzt werden. Auch Übergewicht kann erfolgreich bekämpft und abtrainiert werden. Ein allgemein besseres Körpergefühl wird mit wachsender Fitness erlangt denn Kickboxen stärkt den Körper und Geist.

Mehr Selbstvertrauen durch Kickboxen

Jugendliche testen und finden gern die eigenen Grenzen. Hier ist der Kickboxsport ein sehr gutes Testfeld und kann helfen sich herausfordernden Situationen zu stellen. Kickboxen macht mutiger da viele kleine Erfolgserlebnisse bei regelmäßigem Training und viele kleine Schritte über Hürden und Prüfungen das Selbstvertrauen stärken.

Cool in der Schule – Kickboxen verschafft Respekt und Anerkennung

Jugendliche, die bisher in der Schule eher negative Gruppen Erfahrungen gemacht haben, sind beim CK Team Bonn gut aufgehoben denn hier können gute Gruppenerfahrungen gemacht werden. Neue Kontakte und ein neues Hobby wirken sich generell positiv aus und tragen oft auch dazu bei, den ursprünglich problematischen Kontext wie die Schule aufzulockern und hier Anerkennung zu finden.

Der feste Rahmen des Kickboxtrainings gibt Sicherheit in der unsicheren Zeit der Pubertät

Regelmäßiges Training und damit verbundene regelmäßige Routinen sind ein rahmenschaffendes Element das entlastend für Jugendliche wirkt. Hier können Fortschritte erlebt und Frustration erfolgreich verarbeitet werden. Kickboxen ist ein sehr vielseitiges Hobby, das nebenbei hilft, innerlich etwas mehr Ruhe zu finden. Beim CK Team Bonn wächst jeder Jugendliche in seinen Stil hinein, sei es Fitness oder Wettkampflevel, niemand wird gezwungen eine Richtung einzuschlagen.

Pädagogisch wertvolles Training ist uns wichtig

Die erfahrenen Trainer des CK Teams Bonn helfen heranwachsenden Jugendlichen Ihren persönlichen Weg zu finden und sich stetig zu verbessern. Pädagogisch wertvoll gehen unsere Trainer auf die verschiedenen Leistungsstände ein, ohne zu sehr Druck zu machen oder jemand zu vernachlässigen. Kickboxen und traditioneller Kampfsport sind darüber hinaus wichtige Faktoren zu Prävention gegen Sucht und Drogen im Jugendalter.

Selbstverteidigung und Selbstbehauptung stehen im Jugendbereich im Vordergrund

Anhand von Rollenspielen wird im Training eingeübt wie man sich in Konfliktsituationen bestmöglich verhält. Hierzu gehört die Einübung von situationsangemessenem Verhalten. Zusätzlich werden Selbstverteidigung und Selbstbehauptung vermittelt und einstudiert damit es im Ernstfall eingeschliffen ist und auf gelerntes zurückgegriffen werden kann.

Respektvolles Miteinander ist in der Bonner Kampfsportschule Grundvoraussetzung

Respekt als Grundvoraussetzung für ein angenehmes Trainingsklima ist in der Bonner Kampfsportschule des CK Team unverzichtbar. Im Training achten wir sehr auf ein höfliches, nettes Miteinander und sehen das Training als Mobbing und ausgrenzungsfreie Zone. Sport verbindet und unsere Trainer sind stets bemüht jeden Jugendlichen einzubinden und mitzunehmen – unabhängig von Leistungsstand und Gürtelfarbe.

Statt unbeaufsichtigt im Fitness Studio trainieren Jugendliche unter der Leitung unserer Top Jugend Trainer

In den meisten Fitnessstudios wird frei und unabhängig trainiert, es sei denn man leistet sich einen Personal-Coach. In der Bonner Kampfsportschule ist jedes Training von unserem erfahrenen Top-Team an Trainern geleitet. Gemeinsam werden neue Techniken oder Trainingsübungen einstudiert und mit einem Trainingspartner geübt. Keiner ist auf sich allein gestellt oder bleibt zurück, alle werden mitgenommen und ihrem Leistungsstand und Ziel entsprechend gefördert.

Kickboxen ist längst kein Asi Sport mehr – Kickboxen ist Trendsport auch für Frauen!

Früher galt Kickboxen eher als Randsport – heute dagegen gilt es als Trendsportart und Frauen stellen oft den Großteil der Teilnehmer im Kampfsport Kickboxen. Längst ist bekannt wie effizient das Kickbox-Workout ist und wie schnell hier sichtbare Erfolge erzielt werden können. Als Fitness-Workout ist Kickboxen in Sachen Effizienz kaum zu schlagen und daher gleichermaßen bei Frauen und Männern beliebt von Jung bis Alt.

Kickboxen ist Team und Einzelsportart in einem!

Ein Aspekt, der das Kickboxen anderen Sportarten gegenüber hervorhebt, ist die Tatsache das es ein Einzel- aber auch Teamsport ist. Die eigene Leistung ist, die die man auf einem Turnier zeigt, doch ohne das zugehörige Team und die Trainingspartner kommt ein Kämpfer nicht weit. Beides ist wichtig und wird entsprechend gelernt und gefördert und auf diese Weise ist Kickboxen quasi für jeden etwas. Für alle die gerne Einzelkämpfer sind aber auch für diejenigen die gern im Team trainieren.

Kampfsport statt Videospiele!

Gerade in der heutigen Zeit verbringen Kinder und Jugendliche lange Schultage im Sitzen. Statt nun in der Freizeit noch weiterhin vor der Konsole nur zu sitzen und sich nicht zu bewegen ist ein Hobby wie Kickboxen der perfekte Ausgleich zur vielen Sitzerei. Hier wird getobt, gelacht, sich ausgepowert und der Körper bekommt die Bewegung, die er braucht, um sich gesund zu entwickeln.

Rechtliches