Hotline Mo - Fr 10.00 - 14.00 Uhr
0221 / 98 88 62 00

CK TEAM KICKBOXEN

Probestunde anmelden!

Das brauchst Du:
Boxhandschuhe, kurze Hose, Tshirt und etwas zu Trinken.
Trainiert wird Barfuß.
An Feier & Karnevalstagen
fällt das Probetraining aus!

Probleme mit der Anmeldung? ckteam_office@gmx.de

Auf mobilen Geräten bitte den Bildschirm in Waagerechte Position bringen.

DAS PROBETRAINING IST EINE FITNESSORIENTIERTE EINSTEIGERSTUNDE
ES DAUERT CA. EINE STUNDE KOSTET NICHTS!
CK TEAM KÖLN

Zur besseren und Monatsaktuellen Übersicht informiert der Button:

Nach Anklicken des Buttons wird ein separater Reiter unseres Kursplan aufgerufen. Der Reiter unserer Seite bleibt als Reiter bestehen.

Hoher Frauenanteil beim CK Team

Im Gegensatz zu den meisten anderen Kickboxvereinen hat das CK-Team nicht nur eine enorm hohe Frauenquote, sondern Frauen stellen sogar den größten Teil der Mitgliederzahlen! Die Kölner Kickboxschule zählt über 60% Frauen. Ein besonderes Klientel gibt es unter diesen Frauen nicht, bunt gemischt ist von der Schülerin bis hin zur Richterin alles vertreten was eine tolle Mischung ergibt. Viele Freundschaften sind durch das Training bereits entstanden - das gemeinsame Hobby Kickboxen ist hierfür eine tolle Grundlage.

Breites Spektrum an Kursen

Die Kursauswahl der Kölner Kickboxschule ist umfangreich und bietet neben speziellen Technik-Kursen im Bereich der jeweiligen Gürtelklasse noch Fitness-Kurse, MMA, Box- Kurse, TRX und vieles mehr. Es existiert sogar ein Yoga-Angebot, sowie eine Kooperation mit zwei Kölner Poledance-Studios. Den eigenen Trainingsplan kann man sich aus den angebotenen Kursen je nach Bedürfnis und Tagesform zusammenstellen. Dies bietet den Mitgliederinnen freie Auswahl und die Möglichkeit der individuellen Trainingsgestaltung. Hierdurch ist das Training in flexibel in jeden Tagesablauf einbindbar und variabel zu gestalten. Gerade für Mütter und Studentinnen, die wechselnden Tagesrhythmen ausgesetzt sind ist dies eine enorme Hilfe den Sport im Alltag trotz wechselnder Tagesabläufe beizubehalten.

Fitness - Booster Kickboxen

Neben reinen Kickbox-Kursen gibt es im Kölner Kickboxclub auch Fitness-Kurse wie beispielsweise TRX- Kurse, Power-Kurse Beat-Bag, Silent-Power (Körperkraft Übungen), und vielem mehr. Hier stehen Fitnesseinheiten wie Kraft und Kondition im Vordergrund denn diese gelten als die Basis des Kickboxsports. Darüber hinaus sind die Kurse eine echte Alternative und Ergänzung zum Kickboxen was dazu führt, dass das Training abwechslungsreich und nach eigenem Gefühl gestaltet werden kann. Wer zunächst noch mehr Technik statt Fitness möchte – oder umgekehrt mehr Fitness-Kurse und Challenges besuchen möchte- kann dies individuell passend flexibel gestalten. Kickbox-Training ist eines der effektivsten Workouts und gibt in kurzer Zeit der körperlichen Fitness ein echtes upgrade.

Abnehmen und trotzdem Spaß haben!

Kickboxen ist eines der effizientesten Workouts, das es gibt. Mit der Kombination aus verschiedenen Trainingselementen aus den Bereichen Boxen, Kickboxen, Fitness, Kondition und Bewegungslehre ist das Spektrum an Muskelgruppen, welche das Kickboxtraining aktiviert und schult enorm. Durch die konditionelle Belastung kommt man während dem Training schnell in einen Puls, der nachhaltig die Fettverbrennung anregt und so selbst nach dem Training noch die Fettverbrennung fördert. Nebeneffekt des Trainings ist die Ausschüttung von Glückshormonen die sportliche Betätigung mit sich bringt und einem nicht nur nach dem Workout gute Laune, sondern auch während dessen viel Spaß an der Sache bringt. So kann abnehmen statt Diät-Zwang und Verzicht lange aufrechterhalten werden, da trainieren einfach Freude und schnell sichtbare Effekte bringt.

Kickboxen – das Hobby der Power Frau

Längst ist die Rolle der passiven, schüchternen Frau in den Hintergrund getreten und kein gesellschaftliches Muss mehr. Stattdessen gilt eine starke, fitte Frau, die ihren eigenen Kopf hat und selbst wählt welchen Sport und welches Hobby sie macht als das neue Role-Model in der Welt der Frauen. Gendergrenzen überwinden und - egal welches Geschlecht - sich selbst verwirklichen in dem man macht das was einem Spaß macht. Das ist der neue Zeitgeist, welcher sich auch im Fitness-Bereich wiederspiegelt. Kickboxen ist das perfekte Hobby für alle Frauen, die sich selbstbewusst und unerschrocken in ein neues Abenteuer stürzen wollen. Der Sport steht für Durchsetzungsfähigkeit und die eigenen Grenzen austesten und begeistert bereits viele Frauen rund um den Globus.

Sich Respekt verschaffen

Wer sich durchsetzen kann erntet in der Regel mehr Respekt von Kollegen und/oder Freunden als jemand, der sich nie traut für sich, seine Meinung und seine Ziele einzustehen. Kickboxen stärkt nicht nur sportlich das Durchsetzungsvermögen, sondern hat oft den Effekt, dass die im Training erzielten Erfolge auch im Alltag positive Spuren hinterlassen. Eine geradere Haltung spielt hier körperlich eine stärkende Rolle und die Erfahrung, dass mit Disziplin und Persistenz Ziele aus eigener Kraft erreicht werden können schafft mehr Selbstbewusstsein, welches dann auch nach außen ausstrahlt.

Innere und äußere Stärke durch das Hobby Kickboxen

Durch das Ausleben der eigenen Interessen und für sich selbst einzustehen fördert Innere wie äußere Stärke. Das Kickboxen fordert jeden heraus seine eigenen Grenzen zu finden und zu testen, darüber hinaus zu gehen und sich erfolgreich weiterzuentwickeln. Kickboxen schafft körperlich und mental mehr Stärke als zuvor und strahlt hierdurch positiv in alle Bereiche des Lebens auch außerhalb des Sports aus. Auch äußerlich sichtbar sind neu gewonnene Muskeln und körperliche Fitness die zusätzlich ein starkes Auftreten fördern.

Mind-Set: Neben körperlichen ist auch mentales Training Teil des Sports

Nicht nur im Kickboxen ist die mentale Verfassung essenziell wichtig, wenn man in den Wettkampfsport einsteigen möchte. Ein ruhiger Kopf im Angesicht eines Wettkampfs ist oft entscheidend über Sieg und Niederlage des Kämpfers. Das CK-Team kennt alle Auf und Ab`s die eine Turniervorbereitung mit sich bringt und kann hier unterstützend Hilfestellung geben. Keine Kämpferin wird sich selbst überlassen, sondern durch Team und Trainer unterstützt. Dies fördert einen positiven Umgang mit Stress-Situationen auf, die auch außerhalb des Sports zurückgegriffen werden, kann.

Das Workout ist die Auszeit der Frau!

Kickboxen verschafft Kopf und Körper eine echte Auszeit vom stressigen Alltag in der heutigen Welt. Frust ablassen und sich auspowern sind neben Gewichtsreduktion und körperlicher Fitness tolle Effekte des Kickbox-Sports. Statt den Ärger in sich rein zu fressen kann dieser auf gesunde Art und Weise unmittelbar im Training abtrainiert werden - so wird aus Frust sogar Stärke. Statt in stressigen Lebensphasen zum Alkohol oder zur Stresskompensation via Heißhunger Attacken zu greifen zwingt das Kickbox-Workout gesund und nachhaltig einen erhöhten Cortisol-Pegel in die Knie! Überflüssige Stresshormone können über körperliche Bewegung abgebaut werden und eine ruhige Entspannung stellt sich nach dem Workout ein.

Anfänger-Kurse – der entspannte Einstieg

Für Einsteiger und Neulinge hält das CK-Team den großen Vorteil bereit, in speziellen Kursen gemeinsam mit anderen Beginnern reduziert die Basis-Techniken lernen zu können. Dies hat den Vorteil, dass das Training extra Anfänger gerecht aufgebaut ist und mit Einstieg in den Kickbox-Club auf diese Weise direkt Kontakte geknüpft und Trainingspartnerin, welche ebenfalls auf demselben sportlichen Niveau sind, gefunden werden können. Viele Freundschaften wurden auf diese Art bereits geknüpft die oft auch über den Sport hinaus existieren und helfen den inneren Schweinehund zu überwinden, falls die eigene Motivation mal hinkt. Gemeinsam trainiert es sich am besten. Niemand ist in den Anfänger-Kursen fortgeschritten und hier herrscht alle Freiheit sich auszuprobieren und den Sport ohne Druck kennenzulernen.

Fortgeschritten und schlagkräftig!

Auch bereits erfahrene Kämpferinnen sind jederzeit willkommen beim CK-Team. Hier kann direkt in Kurse für Fortgeschrittene eingestiegen werden, so dass die Trainingspartnerinnen auf gleichen Stand sind. Wir freuen uns über Mitgliederinnen die in anderen Kampfsportschulen waren und die den Kickboxsport weiter betreiben möchten. Gerne kann auch in den höheren Gürtel-Klassen ein unverbindliches Probetraining gebucht werden.

Per Gürtelsystem zum Erfolg

Die Kampfsportschule ist im Bereich des Kickboxens in ein traditionelles Gürtelsystem eingeteilt, wie man dies aus anderen Bereichen wie beispielsweise dem Karate, Kung-Fu oder Jiu-Jitsu kennt. Gürtelsysteme haben den großen Vorteil, dass hierdurch sichergestellt wird, dass jede Technik korrekt einstudiert wird. Zeitgleich ist sind alle die gemeinsam trainieren auf demselben Leistungsstand. Dies beugt Verletzungen vor und erleichtert den Trainingsfortschritt, da die meisten Techniken des Sports aufeinander aufbauen und hier besonders wichtig ist, dass die Grundlagen sicher sitzen. Regelmäßig werden Gürtelprüfungen abgehalten, für die man sich eigenständig anmelden kann - wenn man sich hierfür bereit fühlt. Niemand wird gedrängt und niemand ist verpflichtet sich in eine Gürtelprüfung begeben - jede entscheidet wie es für sie persönlich richtig und gut ist. Vom weißen- bis zum schwarzen Gurt ist es ein langer und spannender Weg, auf dem anhand der bestandenen Prüfungen immer wieder der stetig erfahrene Erfolg sichtbar wird.

Teamwork!

Kickboxen ist ein Teamsport auch wenn es auf den ersten Blick nicht danach aussieht. Doch was wäre eine Kickboxerin ohne Ihre Trainingspartner*innen? Jede gute Boxerin hat gute Trainingspartner*innen die mit ihr die lange Reise vom Beginner zur erfolgreichen Turnier-Kämpferin und allem was damit verbunden ist zurücklegen. Teamspirit ist enorm wichtig bei den Cologne Kickboxers dafür gibt es sogar neben dem Training immer wieder auch gemeinsame Feiern, auf denen auch abseits der Matte Kontakte geknüpft werden können. Teil des Teams sind selbstverständlich auch die Coaches, denn diese leiten auf Turnieren die Kämpferin durch den Wettkampf und sind neben Antreiber auch Stütze der Kämpferin.

Auch Einzelkämpferinnen willkommen!

Zwar trainiert man im Team und fährt gemeinsam auf Turniere doch kämpfen muss jede für sich allein. Daher ist Kickboxen ein Sport für jeden da Elemente des Einzelkampfes aber auch des Teamsports hier greifen und positives von Beidem ist letztlich im Kickboxsport enthalten. Doch final ist die Leistung, die gezeigt wird, ist die Eigene - die Medaille um den Hals und der Pokal in der Hand auch.

Wettkampf- Kickboxen

Das CK-Team hat schon einige Frauen und Mädchen unter der Leitung von Ex-Bundestrainer zu nationalen und internationalen Titeln im Kickboxen bis hin zu Weltmeistertiteln geführt. Die jahrzehntelange Erfahrung eines Trainers und vor allem das große Netzwerk innerhalb der Kickboxszene sind enorm wichtig, um eine gute Kampfvorbereitung zu realisieren. Beim CK- Team gehört die Wettkampfausrichtung als fester Bestandteil seit Gründung der Kölner Kickboxschule dazu.

Kampfsport als Hobby - Fit und durchtrainiert

Wer statt kämpfen lieber Hobbymäßig und fitnessorientiert Kickboxen möchte ist in der Kölner Kickboxschule bestens aufgehoben. Das breite Kursangebot garantiert eine Fülle an Kursen, auf die zugegriffen werden kann. Fit und durchtrainiert sein ist ein unvergleichliches Körpergefühl und hiernach streben wir beim CK-Team. Mit den vielschichtigen Kursangeboten stehen körperliche Fitness und Gesundheit im Vordergrund und wir setzen gezielt Trainingspläne um, die jedem unserer Vereinsmitglieder die Möglichkeit geben, sich besser trainiert und allgemein fitter zu fühlen. Kickboxen ist mit seiner Vielseitigkeit ein optimaler Fitness-Booster für Frauen jeden Alters. Hier gibt es keine Obergrenze!

Wie läuft der Einstieg in das Training ab?

Gerne kann vorab ein kostenfreies Probetraining in Anspruch genommen werden, um einen Einblick in das Kickboxen zu bekommen. Hier kann gerne unter: https://ckteam-training.de/ jederzeit ein Termin telefonisch oder per Mail gebucht werden. Zur Probestunde braucht man kein Equipment – alles Nötige gibt es gegen eine kleine Gebühr und ein Pfand vor Ort zu leihen. Lediglich lockere Sportkleidung in der sich gut bewegt werden kann ist wichtig. Und ein Zopfgummi ohne Metall. Beim Kickboxen und Boxen sind Haarklammern und alles, was unter Umständen verletzungsfördernd wirken kann verboten. Die Sicherheit unserer Team Mitglieder ist uns sehr wichtig.

Das kostenfreie Probetraining

Jederzeit ist es möglich mit dem Kickboxsport zu beginnen und als Neueinsteigerin oder Fortgeschrittene zum CK-Team zu wechseln. Um ein Gespür für den Verein und den Sport zu bekommen bietet es sich an, ein unverbindliches und kostenfreies Probetraining zu buchen. Außer lockerer Kleidung mit Arm- und Beinfreiheit ist zunächst kein Equipment von Nöten, die Boxhandschuhe und Schienbeinschoner können wie bereits beschrieben gegen eine kleine Leihgebühr an der Theke vor Ort geliehen werden. Trainiert wird barfuß. Beim Einsteiger-Training bekommt niemand Schläge oder Tritte zum Kopf. Keine Angst, die Einsteiger Kurse sind genau nach Definition: Einsteigerkurse. Jede wird behutsam an den Kickboxsport herangeführt und ein Trainingsabbruch ist jederzeit möglich. Jede entscheidet individuell was und wieviel für Sie möglich und richtig ist und dies soll gerne jederzeit kommuniziert und rückgemeldet werden.

Individuelle Vertragslaufzeiten und Angebote möglich

So verschieden unsere Mitgliederinnen sind, so divers ist auch das Vertragsangebot der Cologne Kickboxers. Hier kann individuell gewählt werden zwischen unterschiedlichen Laufzeiten und Kurszugängen. Auch gibt es Vergünstigungen für Schülerinnen und Studentinnen, um hier jeder den Zugang zur Kampfsportschule zu ermöglichen. Gerne kann sich vorab telefonisch oder per Mail erkundigt werden, nähere und ausführlichere Angebote und Übersicht über Vertragskonditionen gibt es in extra hierfür bereitgestellten Vor- und Nachbesprechungen zu den unverbindlichen Probetrainings. Hier werden ausführlich alle Fragen und Informationen rund um den Sport aber auch die Konditionen der Kampfsportschule besprochen.

Rechtliches